Das Treffen in Telgte Günter Grass

Das Treffen in Telgte Günter Grass Textpassage aus dem Buch Das Treffen in Telgte Advents-und Weihnachtszeit Kurse: Kreatives Werken Unser Münsterland Kontakt

Das Treffen in Telgte

         Kultur
„Das Treffen in Telgte"
         Günter Grass


   Viel Spass mit Grass


Kleine literarische Kunstreise auf den Spuren der Erzählung von Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass.
1647 findet fiktiv das „Treffen in Telgte" statt.


Zu jener Zeit wählten in gleichnamiger Erzählung ca. zwanzig deutsche Barockdichter dieses
„trauliche Städtchen an der Ems" für ihre Zusammenkunft aus.
Die literarische Spurensuche beginnt in gemütlichen Räumlichkeiten am historischen Marktplatz mit einer grundlegenden Einführung in die meisterhafte Erzählung.


Beim anschließenden Stadtspaziergang erleben Sie
-neben Telgte heute- die literarischen Schauplätze zu entsprechenden Passagen aus dem Buch.


Das zweistündige „Literatur-Seminar" endet bei Tee und Gebäck oder Braunbier im Diestelbecher mit Einblicken in die Barockdichtung und einer kurzen interessanten
Video-Zusammenfassung.
Literatur-Seminar (zweistündig, ab 10 Personen)
Preis pro Teilnehmer incl. Tee und Gebäck:           10,00 €
        (Sonderpreis für Schüler und Studenten)


Halbtags-Seminare
10.00 bis 13.00 Uhr oder 14.30 bis 17.30 Uhr
Preis nach Vereinbarung


Tages-Seminare
11.00 bis 18.00 Uhr
Preis nach Vereinbarung


Auskunft, Anmeldung und Durchführung
Ursula Lorke
Münsterstr. 3, 48291 Telgte
Tel. 02504/3461 / Fax 02504/3469 / mail: bridge.telgte@t-online.de